logo Stadt Königswinter
logo Stadt Königswinter

 

Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Servicebereich Soziale Einrichtungen und Ehrenamt eine Stelle an als

Fachkraft für Soziale Arbeit
im Bereich aufsuchende Seniorenarbeit

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einem Stundenumfang von 19,5 Stunden wöchentlich.

Zu dem Aufgabengebiet zählt:

  • Aufsuchende Seniorenberatung und Unterstützung älterer Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre und deren Angehörige im häuslichen Umfeld
  • Persönliche Beratung und Unterstützung bei allen Themen und Fragen des Alters, insbesondere aktive Kontaktaufnahme und Intervention bei Feststellung einer Unterversorgung, Bereitstellung von Informationen in Form eines "Materialkoffers" (Flyer, Broschüren, Veranstaltungshinweise, lokale Angebote), Hinweise auf finanzielle Hilfen, Feststellung der Wohnsituation, der Mobilität, der häuslichen Versorgung, Erkennen einer sozialen Isolierung/Notsituation mit Aktivierung von externen Unterstützungsmöglichkeiten
  • Geeignete Unterstützungsangebote für Angehörige eruieren, vorstellen und anfänglich koordinieren
  • Lotsenfunktion, Vermittlung von passenden wohnortnahen Angeboten, individuelle anfängliche Begleitung je nach Anliegen und Hilfebedarf, Kooperation mit anderen Stellen
  • Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion zwischen Hilfesuchenden, der Verwaltung und ehrenamtlichen Helfern
  • Dokumentation der aufsuchenden Seniorenarbeit einschließlich Erstellung einer Statistik, Überprüfung der Nachhaltigkeit der empfohlenen bzw. notwendig eingeleiteten Maßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation

    Gesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit: 

    • freundlichem Auftreten nach innen und außen
    • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Seniorinnen und Senioren
    • Kenntnissen im Bereich des SGB I, V, IX, XI, XII (wünschenswert)
    • einer selbstständigen, umsichtigen und vorausschauenden Arbeitsweise
    • Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Durchsetzungsfähigkeit
    • Kenntnissen im Bereich ADV, insbesondere Microsoft Office
    • der Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit
    • der Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
    • Organisationstalent, Flexibilität und Belastbarkeit
    • hohem Engagement und Offenheit für Veränderungen
    • einem PKW-Führerschein der Klasse B (alt Klasse III)

            Wir bieten Ihnen:

            • eine Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe S 11b TVöD
            • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
            • tarifkonforme Eingruppierung
            • gute betriebliche Altersvorsorge
            • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
            • Standortunabhängiges Arbeiten
            • 30 Tage Urlaubsanspruch
            • kostenfreie Mitarbeiterparkplätze

                        Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

                        Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

                        Für Rückfragen steht Ihnen die Servicebereichsleiterin, Frau Yvonne Gozdzik, unter der Rufnummer 02244 889-348 oder per E-Mail (yvonne.gozdzik@koenigswinter.de) gerne zur Verfügung.

                        Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 19.12.2021!

                         

                        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung