logo Stadt Königswinter
logo Stadt Königswinter


Ausbildung mit Zukunft!

Wer beurteilt den Gesundheitszustand von erkrankten und verletzten Personen?
Wer ist ausgebildet, mit Menschen in Notfall- und Krisensituationen umzugehen?
Wer assistiert bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patientinnen und Patienten?
Viele Fragen und eine Antwort:

Zukünftig Sie!

Die Stadt Königswinter mit rd. 43.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum 01.09.2020 engagierten Nachwuchskräften im Servicebereich Feuerwehr und Rettungsdienst vier Ausbildungsplätze an als

Notfallsanitäter*in

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Wir ermöglichen eine anspruchsvolle Ausbildung mit einer attraktiven Ausbildungsvergütung.

Die Ausbildung zur/zum Notfallsanitäter*in ist in theoretische und praktische Abschnitte unterteilt. Die praktische Ausbildung findet an den verschiedenen Rettungswachen der Stadt Königswinter statt, der theoretische Unterricht an einer Berufsfachschule für den Rettungsdienst.

Ausbildungsinhalte:

  • Teilnahme am Rettungsdienst im Rahmen der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter
  • Teilnahme an allen Teilen der theoretischen und praktischen Ausbildung, insbesondere Einsatz auf den Rettungswachen
  • Besuch einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für den Rettungsdienst
  • Einsatz in einer kooperierenden Klinik
  • Teilnahme an innerbetrieblichen Fortbildungen

Ihr Profil:

  • mindestens Fachoberschulreife
  • Führerschein der Klasse B und Erfüllung der Voraussetzungen zur Erlangung der Klasse C1 (bitte eine Kopie des Führerscheins mit den Bewerbungsunterlagen einreichen)

Gesucht werden aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten mit:

  • Kenntnissen im Bereich der MS-Office-Produkten
  • gutem mündlichem und schriftlichem Ausdrucksvermögen
  • körperlicher Fitness und Eignung um den täglichen Belastungen im Rettungsdienst Stand zu halten
  • ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Teamgeist und sozialer Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine tarifkonforme Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD), Besonderer Teil Pflege
  • den Erwerb der Führerscheinklasse C1
  • 30 Tage Urlaubsanspruch nach TVAöD
  • die Zwischenqualifikation zur/zum Rettungssanitäter*in
  • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
  • eine gute betriebliche Altersvorsorge

Es ist vorgesehen nach einem Eignungstest noch einen zusätzlichen körperlichen Fitnesstest durchzuführen.

Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Für Rückfragen zu den Ausbildungsinhalten steht Ihnen Herr Ruppert, Tel. 02244 889-326, gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie auf unserer Homepage unter Stellenangebote und Ausbildungsprofile.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 27.10.2019!

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung