logo Stadt Königswinter
logo Stadt Königswinter

 

Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohner*innen (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe eine Stelle an als

Jugendhilfeplaner*in / - controller*in
 

Es handelt sich um eine teilbare Vollzeitstelle mit einem Stundenumfang von 39 bzw. 41 Wochenstunden.

Zu dem Aufgabengebiet zählt:

  • Entwicklung, Koordinierung und Fortschreibung der Jugendhilfeplanung gem. §80 SGB VIII, sowie Qualitätsentwicklung gem. § 79 a SGB VIII
  • Strategische und operative Planung für alle Bereiche der Kinder- und Jugendhilfe (Kindertagesstättenbedarfsplanung, Fachplanung der Hilfe zur Erziehung, Kinder- und Jugendförderplan)
  • Koordination und Evaluation der Umsetzungsschritte im Kinder- und Jugendstärkungsgestz (KJSG)
  • Entwicklung geeigneter Instrumente zum Finanzcontrolling
  • Erarbeitung steuerungsrelevanter Kennzahlen und Ziele und deren regelmäßige Auswertung
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Monats- und Quartalsberichten
  • Mittelanmeldungen und Haushaltsplanung

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium zum/zur Sozialarbeiter*in (Diplom/Bachelor/Master), Sozialpädagoge*in (Diplom/Bachelor/Master)
  • oder einem vergleichbaren Studiengang mit der Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten. Alternativ abgeschlossene Ausbildung zur /zum Verwaltungsfachangestellten mit der 2. Angestelltenprüfung oder ein abgeschlossenes Bachelor- oder Fachhochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich eines der benannten Aufgabengebiete mit guten Kenntnissen der Aufgaben und Leistungen der Kinder und Jugendhilfe, Kenntnisse empirischer Sozialforschung und statistischer Verfahren sowie theoretische und methodische Kenntnisse kommunaler Jugendhilfeplanung

      Gesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit:

          • einem hohen Maß an Kommunikationsfähigkeit, Empathie und sicherem Auftreten
          • Innovation und der Fähigkeit zur selbständigen vorausschauenden Planung, Strukturierung und entsprechender Entscheidung
          • Kenntnissen im SGB VIII und IX
          • der Bereitschaft, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten und der Fähigkeit auch größere Arbeitsmengen sorgfältig und mit guten Ergebnissen zu erledigen
          • Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit und Kreativität sowie Offenheit, Engagement und Teamfähigkeit
          • guten PC-Kenntnissen, insbesondere im Bereich Microsoft Office
          • der Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung einzusetzen
          • Durchsetzungsfähigkeit und hohem Engagement
          • PKW-Führerschein (Klasse III bzw. B)

          Wir bieten Ihnen:

              • eine Besoldung/Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation bis S 17 TVöD SuE bzw. A 12 LBesG bzw. EG 11 TVöD
              • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
              • tarifkonforme Eingruppierung
              • gute betriebliche Altersvorsorge
              • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
              • 30 Tage Urlaubsanspruch
              • standortunabhängiges Arbeiten
              • kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
              • einen engen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen, Leitung und anderen Spezialdiensten
              • eine strukturierte und geschützte Einarbeitungsphase
              • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

                    Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

                    Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

                    Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsbereichsleitung, Herr Weuthen, unter der Rufnummer 02244 889-5324 oder per E-Mail (christian.weuthen@koenigswinter.de) gerne zur Verfügung.

                    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 16.10.2022!

                     

                    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung