logo Stadt Königswinter
logo Stadt Königswinter

 

Die Stadt Königswinter mit rd. 43.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Tief- und Gartenbau eine Stelle an als

Servicebereichsleiter*in
Technische Verwaltung

Es handelt sich um eine nicht teilbare Vollzeitstelle.

Zu dem Aufgabengebiet zählt:

  • Personalführung und -entwicklung der 14 direkt unterstellten Mitarbeiter
  • Unterstützung des Technischen Dezernenten bei der Realisierung der strategischen und operativen Ziele
  • Juristische Prüfung komplexer Sachverhalte sowie Vorbereitung von schwierigen Schreiben und Sitzungsvorlagen
  • Steuerung des Sitzungsdienstes, Qualitäts- und Beschlusskontrolle für BVA, BA sowie HPFA und Rat (letztere für die GB des Dezernates III), regelmäßige Teilnahme an den Gremiensitzungen wegen aufkommender Rechtsfragen
  • Erhebung der Beiträge für Straßenbeleuchtung, Straßenbau, und Kanalanschluss, sowie Kostenerstattung für Kanalhausanschlüsse
  • Erhebung der Gebühren für Beisetzungen und Abwasser, sowie Grundlagenermittlung für Straßenreinigung und Winterdienst
  • Erarbeitung öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Verträge (städtebauliche Verträge, Erschließungs- und Werkverträge, Ablöseverträge, Gestattungsverträge, Vereinbarungen mit anderen Behörden etc.)
  • Friedhofsverwaltung
  • Widerspruch- und Stellungnahmen zu Klageverfahren Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Erstellung und Pflege von Satzungen
  • Abwicklung von Schadensfällen

Ihr Profil:

  • die Befähigung für die Laufbahn der allgemeinen inneren Verwaltung, 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (alt: Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes) oder der erfolgreiche Abschluss des Angestelltenlehrganges II oder ein abgeschlossenes juristisches Studium (Volljurist*in) oder vergleichbar

    Gesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit: 

    • Erfahrungen im Bereich Personalführung (von Vorteil)
    • Kenntnissen im Verwaltungsrecht (von Vorteil)
    • herausragender Serviceorientierung, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungskraft
    • Flexibilität, Eigeninitiative und der Bereitschaft zur Teamarbeit

            Wir bieten Ihnen:

            • eine Besoldung / Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation bis Besoldungsgruppe A 13 LBesG NRW bzw. bis Entgeltgruppe 13 TVöD
            • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
            • besoldungs- und tarifkonforme Eingruppierung
            • gute betriebliche Altersvorsorge
            • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
            • attraktive Qualifizierungs- und Aufstiegschancen
            • 30 Tage Urlaubsanspruch

                        Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

                        Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

                        Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsbereichsleiter Tief- und Gartenbau, Herr Albert Koch, unter der Rufnummer 02244 889-119 oder der Technische Dezernent, Herr Theo Krämer, unter der Rufnummer 02244 889-128 gerne zur Verfügung.

                        Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 06.10.2019!

                         

                        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung