logo Stadt Königswinter
logo Stadt Königswinter

 

Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohner:innen (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe eine Stelle an als

Sozialarbeiter:in / Sozialpädagoge:in (m/w/d) im Bereich des Allgemeinen Sozialen Dienstes mit Zahlung einer befristeten Fachkräftezulage

Es handelt sich um eine teilbare Vollzeitstelle.



Zu dem Aufgabengebiet zählt:

    • eigenverantwortliche Bezirkssozialarbeit im Innen- und Außendienst
    • Beratung von Familien über die Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung gem. § 27 ff. SGB VIII sowie Vorbereitung der Entscheidung über die Gewährung dieser Hilfen und die hilfeplanerische Koordination
    • Sicherstellung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdungen, Gefährdungseinschätzung gem. § 8a SGB VIII und ggf. Einleitung notwendiger Inobhutnahmen und familiengerichtlicher Maßnahmen
    • Jugendhilfe im Strafverfahren
    • Mitwirkung in Scheidungs- und Scheidungsfolgeverfahren sowie an der Kooperation im Sozialraum

Ihr Profil:

    • abgeschlossenes Studium zum/zur Sozialarbeiter:in/Sozialpädagog:in (m/w/d) (Diplom/Bachelor/Master) und möglichst staatlicher Anerkennung

    oder

    • ein vergleichbarer (Fach-) Hochschulabschluss mit pädagogischer, erziehungswissenschaftlicher oder sozialer Ausrichtung und möglichst staatlicher Anerkennung

Gesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit:

    • fundierten Kenntnissen und Erfahrungen in der Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen und den Rechtsvorschriften des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII)
    • hohem Maß an Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und Selbstständigkeit
    • Kreativität, Belastbarkeit und Freude an einer zukunftsorientierten Gestaltung des Fachbereiches
    • der Bereitschaft, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten und der Fähigkeit auch größere Arbeitsmengen sorgfältig und mit guten Ergebnissen zu erledigen
    • Konfliktfähigkeit, Offenheit, hohem Engagement sowie Teamfähigkeit
    • Durchsetzungsfähigkeit, freundlichem und sicherem Auftreten
    • guten PC-Kenntnissen, insbesondere im Bereich Microsoft Office
    • PKW-Führerschein (Klasse III bzw. B) sowie der Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung nach § 6 LRKG einzusetzen

Wir bieten Ihnen:

    • eine Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation bis S 14 TVöD SuE
    • eine zunächst auf 3 Jahre befristete Fachkräftezulage von mind. 300,00 € brutto monatlich bei Vollzeitbeschäftigung
    • Gewährung von zwei Regenerationstagen pro Kalenderjahr sowie die Möglichkeit von Umwandlungstagen
    • keine Bereitschaftsdienste am Wochenende
    • tarifkonforme Eingruppierung sowie eine gute betriebliche Altersvorsorge
    • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit sowie ein wertschätzendes Miteinander
    • eine strukturierte und geschützte Einarbeitungsphase sowie einen engen Austausch mit Teamkolleg:innen (m/w/d), Leitung (m/w/d) und anderen Spezialdiensten, um wichtige Entscheidungen fachlich fundiert fällen zu können
    • attraktive Qualifizierungs- und Aufstiegschancen, Supervisionen sowie die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
    • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • 30 Tage Urlaubsanspruch bei einer 5-Tage-Woche
    • standortunabhängiges Arbeiten
    • Zuschuss zum Deutschlandticket sowie Fahrrad-Leasing für Tarifbeschäftigte (m/w/d)
    • kostenfreie Parkplätze für unsere Mitarbeiter:innen (m/w/d)

Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

Für Rückfragen steht Ihnen die Teamleiterin Frau Moleko, unter der Rufnummer 02244 889-5332 oder per E-Mail (stefanie.moleko@koenigswinter.de) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 28.07.2024!

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung