logo Stadt Königswinter
logo Stadt Königswinter

 

Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohner*innen (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum 01.10.2022 bzw. 01.01.2023 im Geschäftsbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe zwei Stellen an als


Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in im Bereich der Schulsozialarbeit


Es handelt sich um zwei Teilzeitstellen mit einem Stundenumfang von jeweils 19,5 Stunden wöchentlich. Die Tätigkeit ist grundsätzlich während der Schulzeiten (= 5 Tage) und überwiegend vormittags auszuüben.



Zu dem Aufgabengebiet zählt:

  • Beratung von Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern
  • Beratung und Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenslagen, auch für BuT-Anliegen
  • Initiierung und Umsetzung von Gruppen- und Projektarbeit für die Zielgruppe
  • inner- und außerschulischer Netzwerkarbeit (Lotsen Funktion)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und Arbeitskreisen
  • Öffentlichkeitsarbeit


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium zum/zur Sozialarbeiter*in (Diplom/Bachelor/Master), Sozialpädagoge*in  (Diplom/Bachelor/Master) mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss mit erziehungswissenschaftlicher oder sozialer Ausrichtung und staatlicher Anerkennung


      Gesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit:

          • Bereitschaft und Offenheit in der Zusammenarbeit mit Schülern*innen, sowie den Eltern und Lehrkräften
          • eigenständigem und kooperativem Arbeiten
          • Erfahrungen in der Zusammenarbeit bzw. den Arbeitsweisen des Jugendamtes
          • Einsatzbereitschaft
          • hohen kommunikativen Fähigkeiten
          • Freude an der konzeptionellen und zukunftsorientierten Gestaltung der Schulsozialarbeit an Schulen
          • Nachweis entsprechend dem Masernschutzgesetz
          • Kenntnissen im Bereich ADV, insbesondere im Bereich Microsoft Office
          • Durchsetzungsfähigkeit
          • der Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit
          • freundlichem und sicherem Auftreten
          • der Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
          • Organisationstalent, Flexibilität und Belastbarkeit
          • hohem Engagement
          • PKW-Führerschein (Klasse III bzw. B)


          Wir bieten Ihnen:

              • eine Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe S 11b TVöD SuE
              • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
              • tarifkonforme Eingruppierung
              • gute betriebliche Altersvorsorge
              • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
              • 30 Tage Urlaubsanspruch
              • standortunabhängiges Arbeiten
              • kostenfreie Parkplätze für Mitarbeiter*innen
              • einen engen Austausch mit Teamkolleginnen und Teamkollegen, Leitung und anderen Spezialdiensten
              • eine strukturierte und geschützte Einarbeitungsphase
              • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
              • Supervision

                    Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.


                    Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.


                    Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsbereichsleitung, Herr Weuthen, unter der Rufnummer 02244 889-5321 oder per E-Mail (christian.weuthen@koenigswinter.de) gerne zur Verfügung.


                    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 04.09.2022!

                     

                    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung