logo Stadt Königswinter
logo Stadt Königswinter

 

Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohner:innen (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Servicebereich Technische Verwaltung eine Stelle an als

Volljurist:in (m/w/d)

Es handelt sich um eine teilbare Vollzeitstelle.



Zu dem Aufgabengebiet zählt:

    Neben der Personalführung und -entwicklung Ihrer 15 Mitarbeiter:innen (m/w/d) unterstützen Sie die Dezernatsleitung bei der Erreichung der strategischen sowie operativen Ziele. Des Weiteren zählen nachstehende Tätigkeiten zu Ihrem Aufgabengebiet:

    • Juristische Prüfung komplexer Sachverhalte sowie Vorbereitung von anspruchsvollen Schreiben und komplexen Sitzungsvorlagen für die entsprechenden Ausschüsse
    • Steuerung des Sitzungsdienstes, Qualitäts- und Beschlusskontrolle für Bau- und Verkehrsausschuss, Betriebsausschuss sowie Haupt-, Personal- und Finanzausschuss und Rat (letztere für die Geschäftsbereiche des Dezernates III), regelmäßige Teilnahme an den Gremiensitzungen wegen aufkommender Rechtsfragen
    • Erhebung der Beiträge für Straßenbeleuchtung, Straßenbau, Kanalanschluss sowie Kostenerstattung für Kanalhausanschlüsse
    • Erhebung der Gebühren für Beisetzungen und Abwasser sowie Grundlagenermittlung für Straßenreinigung und Winterdienst
    • Erarbeitung öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Verträge (städtebauliche Verträge, Erschließungs- und Werkverträge, Ablöseverträge, Gestattungsverträge, Vereinbarungen mit anderen Behörden etc.)
    • Friedhofsverwaltung
    • Widerspruchsbearbeitung und Erstellung von Stellungnahmen zu Klageverfahren und Ordnungswidrigkeitsverfahren
    • Erstellung und Pflege von Satzungen im Technischen Dezernat sowie Abwicklung von Schadensfällen

Ihr Profil:

    • ein abgeschlossenes juristisches Studium (Volljurist:in)
    • mind. 2-jährige Führungserfahrung

Gesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit:

    • mind. 2-jähriger Berufserfahrung in der kommunalen Verwaltung sowie umfangreichen Kenntnissen im Verwaltungsrecht
    • Empathie sowie Durchsetzungsvermögen bei der Vertretung Ihres Standpunktes
    • herausragender Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit, um die Stadtverwaltung weitervoranzutreiben und eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen
    • Kenntnissen im Bereich EDV, insbesondere Microsoft Office
    • sicherem und freundlichem Auftreten gegenüber Externen (z.B. Bürger:innen) und Internen (z.B. Kolleg:innen)
    • der Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, um die aktuelle Rechtslage sowie aktuelle Rechtsentscheidungen stets im Blick zu behalten
    • der Bereitschaft z.T. auch außerhalb der regulären Dienstzeiten zu arbeiten (z.B. bei Tagung der diversen o.g. Ausschüssen)
    • PKW-Führerschein (Klasse III bzw. B) (wünschenswert)

Wir bieten Ihnen:

    • eine Besoldung / Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation bis Besoldungsgruppe A13 LBesG NRW bzw. bis Entgeltgruppe 13 TVöD
    • tarifkonforme Eingruppierung sowie eine gute betriebliche Altersvorsorge für tariflich Beschäftigte (m/w/d)
    • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
    • strukturierte und geschützte Einarbeitungsphase sowie die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
    • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • standortunabhängiges Arbeiten
    • 30 Tage Urlaubsanspruch bei einer 5-Tage-Woche, zusätzlich Heiligabend und Silvester frei
    • wertschätzendes Miteinander sowie einen engen Austausch mit Kolleg:innen (m/w/d)
    • Zuschuss zum Deutschlandticket sowie Fahrradleasing für Tarifbeschäftigte (m/w/d)
    • kostenfreie Parkplätze für unsere Mitarbeiter:innen (m/w/d)

Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsbereichsleitung, Herr Albert Koch, unter der Rufnummer 02244 889-119 oder per E-Mail (albert.koch@koenigswinter.de) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 09.06.2024!

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung