logo Stadt Königswinter
logo Stadt Königswinter

 

Die Stadt Königswinter mit rd. 43.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Servicebereich Technische Verwaltung eine Stelle an als

Sachbearbeiter*in der Technischen Verwaltung

Es handelt sich um eine teilbare Vollzeitstelle.

Zu dem Aufgabengebiet zählt:

  • Sitzungsdienst, Schriftführung und Beschlusskontrolle des Bau- und Verkehrsausschusses (BVA)
  • Sachbearbeitung in Umweltangelegenheiten, z.B. Abrechnung von Glascontainern, Wilder Müll, Abfallbeseitigungskonzept, Erstellen der Entsorgungsnachweise
  • Sachbearbeitung in Tiefbauangelegenheiten, z.B. Straßenwidmungen, Straßenbenennungen, Wegeeinziehungen, Hausnummernvergaben, Abrechnung Kriegsgräber und jüdischer Friedhof, Verträge für Telefonzellen, Glascontainern etc.
  • Bearbeitung von komplexen Fragestellungen (beispielsweise Beschwerden, Sitzungsvorlagen, Beschlussausführungen)
  • Führung des Straßenverzeichnisses (kontinuierliche Aktualisierung)
  • Ein- und Auslieferung von Bürgschaften (Überwachung der Gewährleistungsfristen)

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossener Angestelltenlehrgang II bzw.
  • eine  abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r oder ein abgeschlossener  Angestelltenlehrgang I mit besonders langjähriger Berufserfahrung (20 Jahre)

    Gesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit:

      • Kenntnissen im Bereich ADV, insbesondere Microsoft Office
      • freundlichem und sicherem Auftreten
      • Durchsetzungsfähigkeit
      • der Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit
      • der Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
      • Organisationstalent, Flexibilität und Belastbarkeit
      • hohem Engagement
      • Offenheit für Veränderungen

                      Wir bieten Ihnen:

                      • eine Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation, bis Entgeltgruppe 9 b TVöD
                      • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
                      • tarifkonforme Eingruppierung
                      • gute betriebliche Altersvorsorge
                      • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
                      • 30 Tage Urlaubsanspruch
                      • Teleheimarbeit, sofern die Voraussetzungen zur Einrichtung eines Telearbeitsplatzes erfüllt sind
                      • kostenfreie Mitarbeiterparkplätze

                                    Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

                                    Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

                                    Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Servicebereichsleiterin Technische Verwaltung, Frau Sybille Kühner, unter der Rufnummer 02244 889-172 oder per E-Mail (sybille.kuehner@koenigswinter.de) gerne zur Verfügung.

                                    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 06.12.2020!

                                     

                                    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung