logo Stadt Königswinter
logo Stadt Königswinter


Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohner*innen (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum 01.01.2023 im Servicebereich 430 Volkshochschule eine Stelle an als

Hauptamtlich pädagogische*r Mitarbeiter*in

Es handelt sich um eine teilbare Vollzeitstelle.

Zu dem Aufgabengebiet zählt:

Verantwortliche Leitung der Fachbereiche "Rechts- und Verbraucherfragen", "Familie und Persönlichkeit", "Gesundheit- Bewegung- Ernährung" sowie "Grundbildung und berufliche Orientierung":

  • Ermittlung von Weiterbildungsbedarfen, wirtschaftliche Steuerung sowie inhaltlich-strategische Programmplanung
  • Ausbau der regionalen Kooperationen und Netzwerkarbeit mit städtischen und lokalen Akteuren
  • Akquise, Umsetzung und Abrechnung von Drittmittelprojekten

Fachbereich Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache

  • Eigenverantwortliche Planung, Organisation und Abrechnung von DaF/DaZ-Kursen (insbesondere Integrationskurse)
  • Prüfungsorganisation, Begleitung und Abrechnung von Einstufungs- und Einbürgerungstest
  • Einwerbung, Durchführung und Abrechnung von Drittmittelprojekten
  • Beratung, Ein- und Umstufung der Teilnehmenden im Bereich Deutsch als Fremdsprache (insbesondere Integrationskurse) gemäß der linguistischen Kriterien im DaZ/DaF-Bereich (Fremdsprachenkompetenz)

Übernahme von Querschnittsaufgaben in der Geschäftsstelle (Qualitätsmanagement, Programmhefterstellung, Öffentlichkeitsarbeit o.Ä.)

Stellvertretende Leitung der Volkshochschule Siebengebirge

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit erwachsenenpädagogischer oder linguistischer Ausrichtung
  • einschlägige Berufserfahrung sowie fundierte Fachkenntnisse im Bereich "Deutsch als Fremdsprache/ Zweitsprache" sowie idealerweise die Befähigung, Ein- und Umstufungen vorzunehmen (§15 Integrationskursverordnung)

Gesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit:

  • planerischen und strategischen Kompetenzen für die Entwicklung neuer Angebotsfelder und Veranstaltungsformate
  • verantwortlichem Handeln im Kundenkontakt und bei der internen Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die Verwaltungsprogramme InGE-Online und KUFER-SQL
  • hoher Zuverlässigkeit und vorausschauender Arbeitsweise
  • Einsatzfreude sowie Bereitschaft zur Übernahme von Diensten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, abends und an den Wochenenden
  • Empathie für die Problemlagen von Menschen aus anderen Kulturkreisen
  • freundlichem und sicherem Auftreten
  • Organisationstalent, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung, ja nach persönlicher Qualifikation bis EG 13 TVöD 
  • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
  • tarifkonforme Eingruppierung
  • gute betriebliche Altersvorsorge
  • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • standortunabhängiges Arbeiten
  • kostenfreie Parkplätze für Mitarbeiter*innen

    Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

    Für Rückfragen steht Ihnen die Servicebereichsleitung, Herr Dr. Andreas Meese, unter der Rufnummer 02244 889-204 oder per E-Mail (andreas.meese@koenigswinter.de) gerne zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 10.07.2022!

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung